Posts Tagged ‘Westpol’

WESTPOL-Umfrage: Rot-Grün im NRW-Trend ohne Mehrheit

Sonntag, Dezember 7th, 2014

Düsseldorf (EB) – Zur Mitte der Amtszeit der rot-grünen Landesregierung in Düsseldorf müssten SPD und Grüne derzeit um eine eigene Mehrheit bangen, wenn bereits an diesem Sonntag Landtagswahl wäre. In der Sonntagsfrage verliert die SPD im Vergleich zum Mai dieses Jahres leicht (-2 Punkte) und erreicht einen Stimmenanteil von 35 Prozent. Damit liegt sie knapp hinter der CDU, die in der Umfrage gleichbleibend auf 36 Prozent kommt. Dies ergab eine Umfrage, die im Auftrag des WDR-Magazins Westpol von Infratest dimap erstellt wurde. (mehr …)

WDR: Land will noch mehr Kunstwerke verkaufen – Nach Warhol-Werken nun Sammlungen Portigon und Kornelimünster

Sonntag, Oktober 26th, 2014

Düsseldorf (EB) – Das Land Nordrhein-Westfalen plant offenbar die Veräußerung weiterer Kunstwerke, die sich im Besitz landeseigener Einrichtungen befinden. Nach Informationen des WDR-Magazins Westpol geht es dabei um die Sammlung der ehemaligen Landesbank WestLB, heute Portigon, sowie einzelne Werke der Kunstsammlung „Kunst aus NRW – Förderankäufe seit 1945“ in der ehemaligen Reichsabtei Aachen-Kornelimünster. Das erfuhr Westpol aus Kreisen der Regierungsfraktionen. (mehr …)

WDR WESTPOL: Gewalt gegen Flüchtlinge war privaten Betreibern bekannt – Schwere Vorwürfe gegen European Homecare

Sonntag, Oktober 5th, 2014

Düsseldorf (EB) – Der private Betreiber von Flüchtlingsheimen, die European Homecare GmbH, wusste von Gewalt gegenüber Flüchtlingen in den von ihm betriebenen Einrichtungen. Das sagen Mitarbeiter verschiedener Sicherheitsfirmen, mit denen das WDR-Magazin WESTPOL gesprochen hat. Gewalttätige Übergriffe gegenüber Flüchtlingen, die sich nicht an die Anweisungen des Personals hielten, seien mit Wissen und teilweise auf Veranlassung von European Homecare erfolgt. „Wir haben auch schon mal zugeschlagen“, berichtet ein Wachmann dem Fernsehsender. „Das aber nur, um uns zu wehren. Mit dem Wissen von European Homecare.“ (mehr …)

WDR-Umfrage: Kopf-an-Kopf-Rennen von SPD und CDU vor der Europawahl in NRW – Kraft weiterhin beliebteste Politikerin

Sonntag, Mai 11th, 2014

Düsseldorf (tu) – Zwei Wochen vor der Europawahl zeichnet sich in Nordrhein-Westfalen ein Kopf-an-Kopf-Rennen von SPD und CDU ab. Im aktuellen NRW-Trend von Infratest dimap im Auftrag des WDR-Politikmagazins WESTPOL würden 36 Prozent der Befragten die SPD wählen, 35 Prozent die CDU – wenn bereits am kommenden Sonntag Europawahl wäre. Im Vergleich zur letzten Europawahl 2009 wäre dies für die Sozialdemokraten ein deutlicher Zuwachs (Ergebnis 2009: 25,6 Prozent), die Union dagegen würde leicht verlieren (2009: 38,0 Prozent). Die Grünen erreichen in der Umfrage 9 Prozent (2009: 12,5 Prozent), die AfD käme in Nordrhein-Westfalen aus dem Stand auf 6 Prozent. Die FDP erreicht in der Erhebung nur noch 4 Prozent (2009: 12,3 Prozent), ebenso wie die Linke (2009: 4,6 Prozent). (mehr …)