Posts Tagged ‘Unterrichtsausfall’

Landeselternschaft NRW: Unterrichtsausfall in der Sekundarstufe I an den Gymnasien beträgt 6,4 Prozent

Montag, Februar 1st, 2016

Düsseldorf (EB) – Die Landeselternschaft der Gymnasien in NRW e. V. hat die Ergebnisse einer Erhebung zum tatsächlichen Unterrichtsausfall an 53 Mitgliedsschulen aus allen Regierungsbezirken vorgelegt. Diese ergab einen durchschnittlichen Ausfall in Höhe von 6,4 Protent in den Klassen 5 – 9. (mehr…)

VBE zum Unterrichtsausfall: Mehr Personal statt mehr Statistiken

Mittwoch, August 5th, 2015

Düsseldorf (EB) – „Es gibt bereits genügend Daten, wie hoch der Unterrichtsausfall ist“, sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW mit Blick auf die heutige Aussage der CDU-Landtagsfraktion, im Fall eines Wahlsiegs den Unterrichtsausfall regelmäßig erheben zu wollen, „wir brauchen keine weiteren Statistiken, sondern endlich geeignete Maßnahmen, die die Schulen in die Lage versetzen, auf den Unterrichtsausfall zu reagieren. Eine Stellenreserve von 8 Prozent ist das Minimum.“ (mehr…)

VBE: Um Unterrichtsausfall zu verringern, müssen deutlich mehr Lehrer eingestellt werden

Mittwoch, Februar 25th, 2015

Düsseldorf (EB) – „Wenn die Landesregierung nicht ernsthaft bereit ist, die Schulen personell in die Lage zu versetzen, dass Unterrichtsausfall kompensiert werden kann, sind alle Erhebungen dazu raus geschmissenes Geld“, kommentiert der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW, Udo Beckmann, die heute vorgestellten Ergebnisse des Schulministeriums: „Die Daten und Berechnungen machen deutlich, dass eine Stellenreserve von acht Prozent für jede Schule ein Minimum ist, um Unterrichtsausfall zu begegnen. Eigenverantwortliches Arbeiten der Schülerinnen und Schüler ist in der Grundschule und in der Sekundarstufe I keine Vertretungsmaßnahme.“ (mehr…)