Posts Tagged ‘Polizei’

Keine Narrenfreiheit für SEK – GdP auf dem Holzweg

Freitag, September 25th, 2015

 von Roland Appel

Wenn leitende Beamte ein SEK rufen, ist das, so sagte einmal der ehemalige Bonner Polizeipräsident Michael Kniesel, müssen sich diese zu 100% – nicht 90% – sicher sein, dass sie keine Monster rufen, die möglicherweise Dinge tun, die von Polizeigesetz nicht gedeckt sind. Der Alltag von SEKs ist kein Zuckerschlecken: Beamte müssen sich im täglichen Training über Jahre überdurchschnittlich fit und kampfbereit halten. Von Ihnen werden Leistungen, Reflexe, Urteilsvermögen und ruhiges Blut zugleich erwartet. Sie stehen sportlich unter Strom, sind ständig voll Adrenalin und müssen so im Alltag zurecht kommen. Sie können am normalen Polizeidienst nicht teilnehmen, sondern sind die wartende “Wunderwaffe” im Hintergrund. Sie gleichen psychisch und physisch einem ständig gespannten Flitzebogen, sollen aber die Gelassenheit eines niedersächsischen Dorfkrugwirtes und die Urteilsfähigkeit eines Kampfpiloten entfalten. (mehr …)

Polizeigewerkschaften uneins über Einsatz zur Flüchtlings-Registrierung

Freitag, August 28th, 2015
GdP-Chef Plickert Bild: GdP

GdP-Chef Plickert
Bild: GdP

Düsseldorf (tu) – Die Polizeigewerkschaften beurteilen den geplanten Einsatz von Polizisten zur Registrierung von Flüchtlingen in NRW unterschiedlich. Während die Deutsche Polizeigewerkschaft diesen ablehnt, begrüßt die Mitglieder stärkste Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Pläne von Innenminister Ralf Jäger (SPD) ausdrücklich. Dies erklärte der Landesvorsitzende der GdP, Arnold Plickert. (mehr …)

Die NRW-Polizei fährt jetzt BMW

Mittwoch, Mai 27th, 2015
 Jäger für BMW, Bild: SPD-NRW

Jäger für BMW, Bild: SPD-NRW

Düsseldorf (EB) – Die NRW-Polizei fährt jetzt BMW. Die Kölner Fordwerke können in ihrem eigenen Bundesland offenbar  nicht mithalten. Das Innenministerium teilte jetzt mit: BMW hat den Zuschlag für das Leasen von bis zu 1.845 Neufahrzeugen in den nächsten drei Jahren vom Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD NRW) erhalten. Die ersten neuen Streifenwagen vom Typ BMW 318d touring werden noch in diesem Jahr ausgeliefert. „Die neuen Streifenwagen erfüllen die hohen technischen Anforderungen für den täglichen Dienst und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit“, sagte Innenminister Ralf Jäger. „Ein moderner Fahrzeugpark verbessert die Arbeitsbedingungen unserer Polizisten im Streifendienst. Sie benötigen für ihren mobilen Arbeitsplatz rund um die Uhr moderne, sichere und funktionale Fahrzeuge.“ (mehr …)

GdP begrüßt Atempause für die Polizei-Hundertschaften in NRW

Freitag, April 17th, 2015
Ralf Jäger, Bild: SPD-NRW

Ralf Jäger, Bild: SPD-NRW

Düsseldorf (EB) – Wegen der massiven Dauerbelastung durch den Antiterrorkampf, durch Einsätze gegen Rockergruppen, randalierende Fußballfans und bei den Demonstrationen der Pegida-Bewegung und von G 7-Kritikern werden die 18 Einsatzhundertschaften in NRW bis Ende Juni nur noch in Ausnahmefällen zur Unterstützung von lokalen Projekteinsätzen der Polizeibehörden herangezogen. Das hat Innenminister Ralf Jäger (SPD) entschieden. Jäger setzt damit eine Forderung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) um, die in den vergangenen Monaten immer wieder beklagt hatte, dass die Hundertschaften in NRW regelrecht verheizt werden. (mehr …)

NRW-CDU reagiert auf Gewerkschaftspapier: „Diebstähle und Drogenkonsum müssen Straftatbestand bleiben“

Dienstag, April 14th, 2015

Zum heute bekannt gewordenen Positionspapier der Gewerkschaft der Polizei zur Neuausrichtung der Polizeiarbeit in Nordrhein-Westfalen, hat die CDU-Landtagsfraktion reagiert und betont, auf die Verfolgung von Kleinkriminalität dürfe nicht verzichtet werden. Allerdings müsse die Polizei von Verwaltungsaufgaben entlastet werden, forderte der CDU-Polizeiexperte Werner Lohn. (mehr …)