Posts Tagged ‘Oper’

Börschel: „Aufklärung des Bühnendebakels nun zügig vorantreiben“ – Viele Fragen noch offen

Mittwoch, August 5th, 2015
Börschel legt Fragenkatalog vor. Bild: Tutt

Börschel: Viele Fragen sind noch unbeantwortet.
Bild: Tutt

Kölns (EB) – Nachdem die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln mit einem detaillierten Fragenkatalog Aufklärung in Sachen Bühnendebakel gefordert hat, liegt nun eine erste Reaktion Seitens der Beteiligten Akteure der Kölner Verwaltung vor. In einem 11-Punkte-Plan wird dort das weitere Vorgehen umrissen. „Es ist grundsätzlich richtig, dass man sich nun Gedanke über das weitere Vorgehen in Sachen Sanierung der Bühnen am Offenbachplatz macht und versucht, Verantwortlichkeiten zu ordnen und einzelne Baumaßnahmen in eine sinnvolle Reihenfolge zueinander zu bringen, damit das Projekt nun bald zu einem guten Abschluss kommt. Dies sind aber Schritte, die man weit vor dem ersten Spatenstich eines Bauprojektes erwartet und ein Eingeständnis mangelnder Organisation bisher“, betont Martin Börschel, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln. „Die Frage bleibt, warum der Bauherr mit seinen externen Fachleuten dies nicht längst auf den Weg gebracht hat – spätestens seit die Probleme auf der Baustelle offenkundig wurden.“ (mehr…)

Kölner Oper: SPD enttäuscht über verpatzten Eröffnungstermin

Donnerstag, Juli 23rd, 2015

Köln (EB) – Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln zeigt sich enttäuscht und verärgert über die verzögerte Eröffnung von Oper und Schauspiel. Wie erst heute bekannt wurde, wird nun eine Eröffnung der beiden Häuser zur Spielzeit 2016/17 angestrebt. (mehr…)

Kölner Oper: „Projekt-Euphorie essen Verstand auf“ – Freie Wähler zum Opernflop

Donnerstag, Juli 23rd, 2015

Köln (EB) – Das Kölner Ratsmitglied Andreas Henseler beklagt Missmanagement in der Stadtverwaltung. Der Eröffnungstermin für die Oper wird wohl nicht zu halten sein. Der Stadt fehle ein „Plan B“. (mehr…)