Posts Tagged ‘Duin’

Tariftreuegesetz: Duin kündigt Korrekturen an – DGB fürchtet Verwässerung – FDP will Taten sehen

Montag, März 2nd, 2015
Minister Duin, Bild: nrwbild.de

Minister Duin, Bild: nrwbild.de

Düsseldorf (tu) – NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) hat mit einem Zeitungsinterview für Wirbel gesorgt. In der „WAZ“ hatte er Kurskorrekturen beim Tariftreue- und Vergabegesetz angekündigt. „Die öffentliche Auftragsvergabe muss wieder deutlich entschlackt werden”, erklärte Duin. Sein Ziel sei es, bis· zum Sommer eine wirksame und spürbare Entlastung für Unternehmen einzuleiten. FDP-Chef Christian Lindner erklärte hierzu, Duin betreibe Fundamentalkritik an der eigenen rot-grünen Regierung und forderte ihn zum Handeln statt zum Reden auf. DGB-Chef Andreas Meyer-Lauber erklärte, die Gewerkschaften hielten grundsätzlich an den Gesetzen fest. Das Tariftreue- und Vergabegesetz dürfe nicht durch Vereinfachungen verwässert werden. (mehr …)

NRW-Landtag: Zukünftig weniger Braunkohle?

Mittwoch, Februar 25th, 2015

Düsseldorf (LT) – Es sei ein Szenarium, kein Maßnahmenkatalog, so Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) im Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk zu Berechnungen der Bundesnetzagentur, nach denen der Anteil der Braunkohle an der Stromversorgung in Deutschland in den kommenden zehn Jahren deutlich schneller sinken könnte als bisher geplant. Es handele sich um den normalen jährlichen Bericht zu Optimierung, Verstärkung und Ausbau des Übertragungsnetzes, der zudem mehrere Szenarien enthalte. Die Änderung in der Einschätzung der Braunkohle werde mit einer rückläufigen Wirtschaftlichkeit sowie einem größeren Beitrag zur CO2-Einsparung begründet, so der Wirtschaftsminister in seiner Stellungnahme an den Ausschuss. (mehr …)

Landesregierung und Industrie bündeln Kräfte für innovative Firmen-Gründungen in NRW

Donnerstag, November 13th, 2014

Bochum (EB) – Wirtschaftsminister Garrelt Duin und der Moderator des Initiativkreises Ruhr, Klaus Engel, haben heute das erste Gründer-Forum NRW an der Ruhr-Universität Bochum eröffnet. Die hochkarätig besetzte Konferenz ist Auftakt der gemeinsamen Initiative „Gründerland NRW“. Die Initiative hat zum Ziel, die Chancen für Firmenstarts im Land besser herauszustellen. (mehr …)

NRW-Wirtschaftsministerium unterstützt Wettbewerb in den Regionen mit 30 Millionen Euro

Montag, November 10th, 2014

Düsseldorf (EB) – Die Landesregierung will die nordrhein-westfälischen Regionen dabei unterstützen, ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Deshalb stellt das Wirtschaftsministerium 30 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) für den Projektaufruf “Regio.NRW” zur Verfügung. Damit können die Regionen Vorhaben umsetzen, mit denen sie Herausforderungen wie dem demographischen Wandel, der Energiewende oder der Globalisierung begegnen. (mehr …)

NRW verzeichnet leichte Zunahme bei Existenzgründungen – Land berät 106.000 Interessierte

Dienstag, Juli 22nd, 2014

Düsseldorf (tu) – Etwa 106.000 Gründungsinteressierte haben sich im vergangenen Jahr bei den STARTERCENTERN NRW über Bedingungen und Chancen einer Existenzgründung informiert. Darunter waren mehr als 21.500 potenzielle Gründerinnen und Gründer, die sich in einem der landesweit 79 STARTERCENTER intensiv zu einem konkreten Vorhaben beraten ließen. Dies entspricht einem Anstieg von 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. (mehr …)