Sommerfachreise „Demografie und Wohnen“: Ahnen informiert sich bei Projektbereisung direkt vor Ort

Mainz (EB) – „Gut wohnen in Stadt und Land“: Das ist der Aktionsplan des landesweiten Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz mit Aktivitäten von Land und Kommunen, von Bau- und Wohnungswirtschaft und der Architektenschaft.

Mit einem auskömmlichen, planbaren Wohnungsbauprogramm und mit weiterhin verbesserten Förderkonditionen unterbreitet die rheinland-pfälzische Landesregierung Bauherren und Baufrauen, der Architektenschaft, Baugemeinschaften und Genossenschaften ein regional angepasstes Angebot, um die Herausforderungen in Stadt und Land anzunehmen.

Bei der vierten Sommerfachreise zum Thema „Demografie und Wohnen“ wird sich Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft rheinland-pfälzischer Wohnungsunternehmen, Thomas Will, und dem Präsidenten der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Gerold Reker, in verschiedenen Regionen von Rheinland-Pfalz ein Bild von unterschiedlichen Wohnungsbauaktivitäten vor Ort machen sowie die Kooperationen der Akteure stärken und zu solchen ermuntern.

Die Route führt am 4. und 5. Juli 2019 zu insgesamt sieben Orten und hat folgenden Ablaufplan:

4. Juli 2019

Station 1: Koblenz

Zeit: 9.30 Uhr; Ort: Am Fort Konstantin (Zufahrt über Simmerner Straße), 56073 Koblenz

Thema: Wohnungspolitischer Dialog

Station 2: Neuwied

Zeit: 11.30 Uhr; Ort: Zeppelinhof 2 (Haus 2), 56564 Neuwied

Thema: Zusammen im Quartier leben

Station 3: Greimersburg

Zeit: 14.15 Uhr; Ort: Am Dorfladen Oose Lade, Mittelstraße 2, 56814 Greimersburg

Thema: Genossenschaftliches Wohnen, Gründung einer Pflege-WG für Ortsansässige

Station 4: Gillenfeld

Zeit: 16.00 Uhr; Ort: Holzmaarstraße 30, 54558 Gillenfeld

Thema: Barrierefreie Wohnanlage Florinshof

5. Juli 2019

Station 5: Trier

Zeit: 9.00 Uhr; Ort: Domänenstraße 92 (rechts der Pfarrkirche), 54295 Trier

Thema: Kloster Bethanien

Station 6: Neustadt an der Weinstraße

Zeit: 12.30 Uhr; Ort: Eichendorffschule, Spitalbachstraße 45, 67433 Neustadt an der Weinstraße

Thema: Grüner Wohnen in Branchweiler

Station 7: Speyer

Zeit: 14.45 Uhr; Ort: Quartiers-Café in „Q + H“, Heinrich-Heine-Straße 8, 67346 Speyer

Thema: Gemeinschaftlich wohnen – selbstbestimmt leben

Die Sommerfachreise wird von der Arbeitsgemeinschaft rheinland-pfälzischer Wohnungsunternehmen mit den sie tragenden wohnungswirtschaftlichen Regionalverbänden und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz ausgerichtet.

 

Comments are closed.