Archive for Juli, 2018

Grüne/Köln: Wahl von Kraus als SWK-Aussichtsratsvorsitzender ist falsches Signal

Mittwoch, Juli 11th, 2018

 

Düsseldorf (EB) – Der Parteivorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Köln hat die Wahl von Harald Kraus anstelle von Oberbürgermeisterin Henriette Reker zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Stadtwerke Köln GmbH (SWK) mit Enttäuschung zur Kenntnis genommen und kritisiert, dass dieser ungewöhnliche Schritt nicht zu der im Interesse der Stadtwerke und der Stadt Köln dringend benötigten Entspannung beiträgt. Mit seiner Entscheidung stellt sich die Mehrheit des Aufsichtsrats gegen das Votum des Rats der Stadt Köln, die überparteiliche Oberbürgermeisterin als Aufsichtsratsvorsitzende vorzuschlagen. (mehr…)

DGB NRW: Keine Rolle rückwärts beim Hochschulgesetz

Mittwoch, Juli 11th, 2018

Düsseldorf (EB) – „Mit der Novellierung des Hochschulgesetzes setzt die Landesregierung ihre fatale Entfesselungspolitik fort“, sagt Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW. „Statt die Zukunft Nordrhein-Westfalens aktiv mitzugestalten, will sie mit einer Rolle rückwärts wichtige Fortschritte in der Hochschulpolitik zurückdrehen und die Hochschulen wieder sich selbst überlassen.“ (mehr…)

Kölner SPD gratuliert neuem Aufsichtstrat der Stadtwerke

Dienstag, Juli 10th, 2018

Köln – (EB) – Zur heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke Köln und der Wahl von Harald Kraus zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden erklärt Dr. Barbara Lübbecke, Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln: „Wir gratulieren Harald Kraus zur Wahl als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Köln. Eine gute und notwendige Lösung. Harald Kraus war der Kandidat, der am heutigen Tag die breitestmögliche Mehrheit erhalten konnte. Er hat bereits als kommissarischer Vorsitzender des Gremiums bewiesen, dass er den Aufsichtsrat besonnen und um Ausgleich bemüht leiten wird.“

(mehr…)

Köln/Stadtwerke: Protest von Freien Wählern – “Klüngler putscht sich in Vorsitz der Kölner Stadtwerke”

Montag, Juli 9th, 2018

 

Köln (EB) – Nachdem die beiden Ratsmitglieder des Viererausschusses (Petelkau und Frank) ihr Mandat im Aufsichtsrat niedergelegt haben, machen die beiden Betriebsratsvorsitzenden (Kraus und Nolden) ungerührt weiter, als ob sie nicht Bestandteil des Klüngelkartellsgewesen wären. (mehr…)

Ministerin Scharrenbach: Landesregierung setzt neue Initiative für mehr Bauland auf die Schiene

Mittwoch, Juli 4th, 2018

 

Düsseldorf (EB) – Die Landesregierung hat die Initiative „Bauland an der Schiene“ beschlossen. Damit legt die Landesregierung ein besonderes und konkretes Augenmerk auf die gezielte Entwicklung von bezahlbarem Bauland im Einzugsbereich von Haltestellen des schienengebundenen Personennahverkehrs und setzt ein zentrales Ziel des Koalitionsvertrages um. (mehr…)