Landesregierung will keine City-Maut

Düsseldorf (tu.) – Die Landesregierung plant keine City-Maut. Dies erklärte die Regierung nach einer Anfrage der SPD. Wörtlich erklärte die Regierung, es sei das Ziel der Landesregierung, „die innerstädtische Verkehrssituation und Lebensqualität zu verbessern (Vermeidung von Staus, Senkung von Schadstoffemissionen, Verrirngerung des Verkehrslärms), ohne in diesem Rahmen neue Fahrverbote oder Gebührensysteme einzuführen.“ Pauschale Fahrverbote für Dieselfahrzeuge lehnt die Landesregierung ebenfalls ab.

Leave a Reply