CDU-Fraktion in NRW mahnt die Regierung, sich mehr um Flüchtlingskinder an Schulen zu kümmern

Düsseldorf (EB) – Die CDU-Fraktion in NRW hat Zweifel, ob die Landesregierung ausreichende Kenntnis darüber hat, ob Flüchtlingskinder angemessen unterrichtet werden. Die Abgeordnete Anette Bunse hat deshalb eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet.

Für Flüchtlingskinder, die einer Kommune zugewiesen sind, besteht Schulpflicht und damit auch das Recht auf Bildung. Flüchtlingskinder haben oft in ihrem Herkunftsland nicht die Möglichkeit gehabt eine Schule zu besuchen und sind oft durch die Erlebnisse auf der Flucht traumatisiert. Für ein Gelingen ihres Bildungsweges an den Schulen in unserem Land bedürfen sie daher häufig besonderer Unterstützung. Fraglich ist, ob mit dem Verlassen der Seiteneinsteigerklassen die Biographie der Flüchtlingskinder auch weiterhin den Lehrerinnen und Lehrern, die sie fortan beschulen, bekannt ist.

In der Drucksache 16/11356 antwortet die Landesregierung auf die Kleine Anfrage 4372 des fraktionslosen Abgeordneten Daniel Schwerd unter Punkt 2: „Im Schulbereich liegen der Landesregierung hierzu – wie im Übrigen in anderen Ländern auch – keine gesicherten statistischen Daten vor. Ursächlich hierfür ist, dass mit den einschlägigen Amtlichen Schuldaten (Stichtag 15.10. d. J.) zwar die Zahl der an nordrhein-westfälischen Schulen unterrichteten Schülerinnen und Schüler insgesamt, nicht jedoch deren Flüchtlingseigenschaft und rechtlicher Aufenthaltsstatus erfasst wird.“

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:

1. Ist der Landesregierung hiernach nicht bekannt in welchen Schulen die Schülerinnen und Schüler beschult werden, die zum Schuljahr 2015/16 die Seiteneinsteigerklassen verlassen haben?

2. Wird die Landesregierung auch zukünftig nicht die Flüchtlingshintergründe von Schülerinnen und Schülern erfassen?

3. Wie stellt die Landesregierung sicher, dass diese Schülerinnen und Schüler auch nach Verlassen der Seiteneinsteigerklassen als Schülerinnen und Schüler an einer Allgemeinbildenden Schule den möglicherweise weiterhin notwendigen Unterstützungsbedarf zur Sprachentwicklung erfahren werden

 

Tags: , , , , ,

Comments are closed.